Verein




Organisation: Unter dem Namen "Künstlervereinigung Palette" besteht mit Sitz in Luzern eine im Jahre 1916 (damals noch "Verein Luzerner Volkskunst") gegründete, politisch und konfessionell neutrale Vereinigung von Personen, die in ihrer Freizeit künstlerisch tätig sind. Der Verein zählt heute ca. 20 Mitglieder.

Zweck: Er bezweckt den Zusammenschluss von Personen, die in ihrer Freizeit im Zeichnen, Malen, Modellieren, Schnitzen u.s.w. tätig sind und unterstützt ideelle Werte und Bestrebungen.

Dies wird erreicht durch:

a) Veranstaltung freier Diskussionsabende mit Besprechung vorgelegter Werke im eigenen Gasshüsli.

b) Besuch von Ausstellungen und Vorträgen über Kunst und verwandte Gebiete.

c) Durchführung von eigenen Ausstellungen, gemeinsamen Malausflügen sowie von Kursen für Zeichnen, Malen und Modellieren.

d) Kontakte mit namhaften Künstlern.

Allgemein